Eine neue Komposition entwerfen

sheet music
Help →  Deutsch →  Eine neue Komposition entwerfen
prev next

Klicken Sie auf  Eine neue Komposition entwerfen um eine neue Komposition zu beginnen. Das neue Kompositionsfenster öffnet sich, in welchem Sie die allgemeinen Eigenschaften der Partitur festlegen können. Sie können sich auch dafür entscheiden mit einer Vorlage zu arbeiten. Sie können mit der Taste «Speichern» Ihre eigenen Vorlagen erstellen.

Die Felder «Titel» und «Autor» bestimmen den Titel (Text wird in großer Schriftgröße auf der Seite ganz oben angezeigt) und den Namen des Autors (Text wird rechts auf der Seite angezeigt). Später können Sie mit dem Eingabefeld den Titel sowie Namen und Eigenschaften des Autors ändern mit dem Eingabefeld  Eine neue Komposition entwerfen. Siehe «Texteigenschaften»

Das Feld in «Taktvorzeichnung» bestimmt die Taktvorzeichnung der Komposition. Die Felder in «Auftakt» bestimmen die Taktvorzeichnung des ersten Takts, falls sie von der Taktvorzeichnung der restlichen Komposition abweicht. Sie können diese Einstellungen ändern in «Eigenschaften Komposition» und «Eigenschaften Abschnitt»

.

Die Projektfläche zeigt die aktiven Elemente, welche in Ihrer Komposition verwendet werden. Sie können die Anzahl der aktiven Elemente mit den Tasten  Eine neue Komposition entwerfen und  Eine neue Komposition entwerfen ändern. (Falls «Partie» aktiv ist, können Sie die Zahl der Partien in der Komposition ändern). Sie können jedem Element seinen eigenen Namen, Notenschlüssel oder Tonartvorzeichen zuweisen.

Sie können auch Instrumente von einer vordefinierten Liste wählen, indem Sie die Taste  Eine neue Komposition entwerfen drücken. (Siehe «Orchesterinstrumente»)
Die Basiseinstellungen der Partitur finden Sie im Eingabefeld «Allgemein».
Die Einstellungen für das Partiturlayout finden Sie im Eingabefeld «Seite».


    music notation software       music composition software       sheet music       music writing software       download music notation software