Hotkeys

sheet music
Help →  Deutsch →  Hotkeys
prev next

Umschalten zwischen Dateien und Eingabefeldern.

  • Alt+0, Alt+1… – Aktivieren Sie die erste Datei, zweite Datei…
  • Alt+N – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+S – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+E – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+T – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+C – Das Hotkeys Eingabefeld aktivieren
  • Alt+I – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+K – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+D – Das Hotkeys Eingabefeld aktivieren
  • Alt+P – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+G – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+M – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld
  • Alt+V – Aktiviert das Hotkeys Eingabefeld

Durch das Notensystem bewegen.

  • Links – Zur vorherigen Note
  • Rechts – Zur nächsten Note
  • Auf – Zum Notensystem über dem aktuellen.
  • Ab – Zum Notensystem unter dem aktuellen.
  • Alt+Strg+Auf – Erhöhen der aktuellen Eingabeposition um einen Halbton.
  • Alt+Strg+Ab – Heruntersetzen der aktuellen Eingabeposition um 1/2 Schritt
  • Pos1 – Gehe zur ersten Note des aktuellen Notensystems
  • Ende – Gehe zur letzten Note des aktuellen Notensystems
  • Strg+Pos1 – Zur ersten Note auf der Seite gehen
  • Strg+Ende – Zur letzten Note auf der Seite gehen
  • Bild auf – Gehen Sie zum ersten Takt auf der vorhergehenden Seite
  • Bild ab – Gehen Sie zum ersten Takt auf der folgenden Seite
  • Strg + Bild ab – Gehen Sie zum ersten Takt auf der vorhergehenden Seite
  • Strg + Bild ab – Gehen Sie zum ersten Takt auf der folgenden Seite
  • Strg+Umsch+0..9 – Lesezeichen umschalten
  • Strg+0..9 – Zum Lesezeichen gehen

Löschen

  • Entfernen – Entfernen von Noten an der aktuellen Position oder von ausgewählten Noten und Symbolen.
  • Rücktaste – Löschen einer Note/von Noten vor der aktuellen Position.

Notensystem verändern

  • Strg+nach links – Verschieben von gewählten Noten oder Symbolen (oder Noten in der aktuellen Position) nach links.
  • Strg+nach rechts – Verschieben von gewählten Noten oder Symbolen (oder Noten in der aktuellen Position) nach rechts.
  • Strg + Auf – Ausgewählte Noten oder Symbole (oder Noten in der aktuellen Position) um einen Halbton heraufsetzen.
  • Strg+Ab – Ausgewählte Noten oder Symbole (oder Noten in der aktuellen Position) um einen Halbton heruntersetzen.
  • Alt+Links – Erweitert die Größe von ausgewählten Noten und Symbolen (zum Beispiel“Crescendo”)
  • Alt+Rechts – Verringert die Größe von ausgewählten Noten und Symbolen (zum Beispiel Crescendo”)
  • Alt+Auf – Erweitert die Größe von ausgewählten Symbolen (Zum Beispiel “Arpeggio”)
  • Alt+Ab – Verringert die Größe der gewählten Symbole (zum Beispiel “Arpeggio”)
  • Umsch+Auf – Erhöhen des Halses ausgewählter Noten (oder der Noten in der aktuellen Position) oder der Orientierung von Symbolen im Notensystem (z.B. Fermate)
  • Umsch+Ab – Verkürzen des Halses gewählter Noten (oder der Noten in der aktuellen Position) oder der Orientierung von Symbolen im Notensystem (z.B. Fermate)
  • Strg+Umsch+Nach links – Verschieben der grafischen Position einiger Symbole nach links (zum Beispiel “Tempo”)
  • Strg+Umsch+Nach rechts – Verschieben der grafischen Position einiger Symbole nach rechts (zum Beispiel “Tempo”)
  • Alt+Umschalt+Nach-Links – Vergrößerung der grafischen Weite einiger Symbole (zum Beispiel “Crescendo”)
  • Alt+Umschalt+Nach-Rechts – Verkleinert die grafische Weite einiger Symbole (zum Beispiel “Crescendo”)

Sortierung eines Notensystems

  • Strg+Umsch+Auf Ein Notensystem ein Notensystem weiter nach oben schieben, falls mehr als eines existiert.
  • Strg+Umsch+Ab – Ein Notensystem ein Notensystem weiter nach unten schieben, falls mehr als eines existiert..

Arbeitsschritte rückgängig machen

  • Strg+Z – Letzten Arbeitsschritt rückgängig machen
  • Umsch+Strg+Z – Letzten Arbeitsschritt nochmals durchführen

Arbeitsschritte kopieren

  • Strg+X – Kopieren der ausgewählten Noten und Symbole oder Noten {der aktuellen Positionen, Zwischenablage und Löschen derselben aus der Partitur.
  • Strg+C – Kopieren der ausgewählten Noten und Symbole oder Noten der aktuellen Positionen, in die Zwischenablage.
  • Strg+P – Fügt Noten und Symbole aus der Zwischenablage in die gegenwärtige Position.

Wenn die “Noten”-Seite aktiv ist:

  • Q – Drücken Sie die Taste “Zeiger”
  • W – Drücken Sie “Schnelleingabe” > “Einzeleingabe” > “Mehrfacheingabe”
  • E – Drücken Sie die Taste “Löschen”
  • C – Drücken Sie die Taste “Schlüssel”
  • A – Drücken Sie die Taste “Tonart”
  • Z – Drücken Sie die Taste “Taktvorzeichnung”
  • I – Drücken Sei die Taste “Tempo”
  • Y – Drücken Sie die Taste “Triolenartig”
  • V – Drücken Sie die Taste “Vorschläge”
  • N – Drücken Sie die Taste“Note” .. “1/64-Note” Wiederholtes Drücken blättert durch die Notenwerte.
  • P – Drücken Sie die Taste “Pause” .. “1/64-Pause”
  • 1..7 – Drücken Sie die Taste “Note” .. “1/64-Note”
  • J – Drücken Sie die Taste “Duole, Triole, Quartole..”
  • T – Drücken Sie die Taste “Tremolo”
  • U – Drücken Sie die Taste “Punkt” > “Doppelpunkt”
  • B – Drücken Sie die Taste “Be”(“Bemol”) -> “Doppel-Be”
  • D – Drücken Sie die Taste “Kreuz” (“Diesis”) -> “Doppelkreuz”
  • R – Drücken Sie die Taste “Auflösungszeichen” (“Beccare”) – > “Auflösungszeichen B” (“Beccare-Bemol”) – > “Auflösungszeichen Kreuz” (“Beccare-Diesis”)
  • S – Drücken Sie die Taste “Stakkato”
  • O – Drücken Sie die Taste “Portamento”
  • H – Drücken Sie die Taste“Offenes Hat” > “Halboffenes Hat”
  • F – Drücken Sie die Taste “Fallend”
  • M – Drücken Sie die Taste “Schlagzeugnote”
  • K – Drücken Sie die Taste “Leere Note”
  • L – Drücken Sie die Taste “Ligatur”(“Liga”)

Wenn die “Symbole”-Seite aktiv ist:

  • Q – Drücken Sie die Taste “Zeiger”
  • W – Drücken Sie die Taste “Schnelleingabe” > “Einzeleingabe” > “Mehrfacheingabe”
  • E – Drücken Sie die Taste “Löschen”
  • C – Drücken Sie die Taste “Crescendo”
  • D – Drücken Sie die Taste “Diminuendo”
  • N – Drücken Sie die Taste “Partitionsende” > “Ende Komposition”
  • X – Drücken Sie die Taste “Wiederholung beginnen” > “Wiederholung beenden “
  • K – Drücken Sie die Taste “Koda”
  • O – Drücken Sie die Taste “Oktave nach oben”(“Ottava alta”) -> “Oktave nach unten” (“Ottava bassa”)
  • F – Drücken Sie die Taste “Forte” > “Fortissimo” > “Forte-Fortissimo”
  • P – Drücken Sie die Taste“Piano” > “Pianissimo” > “Piano-Pianissimo”
  • Z – Drücken Sie die Taste “FortePiano” > “Mezzopiano” > “Mezzoforte”
  • S – Drücken Sie die Taste “Forzando” > “SForzando” > “SForzato” > “Extraforzato”
  • I – Drücken Sie die Taste “Arpeggio”
  • H – Drücken Sie die Taste “Hand nach unten” > “Hand nach oben”
  • T – Drücken Sie die Taste “Triller”
  • G – Drücken Sie die Taste “Gruppetto”
  • M – Drücken Sie die Taste “Mordent”
  • B – Drücken Sie die Taste “Klammer”
  • A – Drücken Sie die Taste “Akzent” (“Acceptus”)
  • L – Drücken Sie die Taste “Pedal drücken” > “Pedal loslassen”

Wenn die “Akkord”-Seite aktiv ist:

  • Q – Drücken Sie die Taste “Zeiger”
  • W – Drücken Sie die Taste “Schnelleingabe” > “Einzeleingabe” > “Mehrfacheingabe”
  • E – Drücken Sie die Taste “Löschen”
  • R – Ändern Sie den Eingabemodus “Akkorde hinzufügen”/”Akkordbegleitung hinzufügen”/”Akkordschema hinzufügen”
  • +,- – Ändern der Notendauer (ganz…1/64) (Befügung zu Akkorden)
  • N – Ändern Sie die Hauptnote (C..B)
  • N – Basis der Noten ändern (5..13)
  • B – Drücken Sie die Taste “Be (Bemol)”
  • D – Drücken Sie die Taste “Kreuz (Diesis)”
  • I – Drücken Sie die Taste “Moll (Minore)”
  • J – Drücken Sie die Taste “Dur (Maggiore)”
  • S – Drücken Sie die Taste “Sus”
  • O – Drücken Sie die Taste “Omit”
  • A – Drücken Sie die Taste “Notensystem hinzufügen”Wenn die “Intervall”-Seite aktiv ist:
  • R – Drücken Sie die Taste “Akkord”
  • N – Richtung des Intervalls ändern
  • D – Ändern der Notendauer (ganz…1/64). Wiederholtes Drücken blättert durch die Notenwerte.
  • +,- – Ändern der Notendauer (ganz…1/64).
  • O – Anzahl der Oktaven ändern (0..5)
  • U – Drücken Sie die Taste “Punkt” > “Doppelpunkt”
  • J – Drücken Sie die Taste “Duole, Triole, Quartole..” Taste
  • T – Drücken Sie die Taste “Tremolo”Wenn die “Design”-Seite aktiv ist:
  • Q – Drücken Sie die Taste “Zeiger”
  • W – Drücken Sie die Taste “Schnelleingabe” > “Einzeleingabe” > “Mehrfacheingabe”
  • E – Drücken Sie die Taste “Löschen”
  • T – Drücken Sie die Taste “Text”
  • N – Drücken Sie die Taste “Beschriftung”
  • K – Drücken Sie die Taste “Lyrisch”
  • L – Drücken Sie die Taste “Linie” > “Pfeil”
  • R – Drücken Sie die Taste “Rechteck” > “Rechteck füllen”
  • P – Drücken Sie die Taste “Ellipse” > “Ellipse füllen”
  • I – Drücken Sie die Taste “Bild”
  • A – Drücken Sie die Taste “Bogen”
  • P – Drücken Sie die Taste “Kreisbild” > “Kreisbild füllen”
  • S – Drücken Sie die Taste “Abschnitt” > “Abschnitt füllen”Wenn die “Klavier”-Seite aktiv ist:
  • Auf, Ab – Ändern der Dauer von durch das Keyboard hinzugefügten Noten (ganz, 1/2, 1/4…)
  • Links, rechts – Ändern der aktuelle Oktave des Keyboards (0.. 9)
  • Strg + Auf, Ab, Links, Rechts – Durch das Notensystem bewegen
  • C, D, E, F, G, A, B – Note hinzufügen
  • Umsch+C, Umsch+D.. – Halbton der Note, vergrößern
  • Abstand – Der derzeitigen Dauer eine Pause hinzufügen.
  • R – Drücken Sie die Taste “Akkord”
  • N – Drücken Sie die Taste “Note”
  • P – Drücken Sie die Taste “Pause”
  • U – Drücken Sie die Taste “Punkt” > “Doppelpunkt”
  • J – Drücken Sie die Taste “Duole, Triole, Quartole..” Taste
  • T – Drücken Sie die Taste “Tremolo”
  • M – Drücken Sie die Taste “Schlagzeugnote”
  • K -Drücken Sie die Taste “Leere Note”Wenn die “Keyboard”-Seite aktiv ist:
  • 1..7 – Ändern der Notendauer (ganz…1/64)
  • Abstand – Pause hinzufügen
  • I – Drücken Sie die Taste “Duole, Triole, Quartole..” Taste
  • O – Drücken Sie die Taste “Bindebogen”(“Liga”)
  • P – Drücken Sie die Taste “Stakkato”
  • { – Drücken Sie die Taste “Portamento”
  • } – Drücken Sie die Taste “Tremolo”
  • K – Drücken Sie die Taste “Be”(“Bemol”) -> “Doppel-Be”
  • L – Drücken Sie die Taste “Auflösungszeichen” (“Beccare”) – > “Auflösungszeichen Be” (“Beccare-Bemol”) – > “Auflösungszeichen Kreuz” (“Beccare-Diesis”)
  • : Drücken Sie die Taste “Kreuz” (“Diesis”) -> “Doppelkreuz”
  • . – Drücken Sie die Taste “Punkt”
  • < – Oktaven wechseln
  • > – Oktaven wechseln

Wenn im Aufnahmemodus und dem Fenster “Aufnahme” geöffnet:

  • E – Drücken Sie die Taste “Echtzeit”
  • O – Drücken Sie die Taste “Metronom”
  • H – Drücken Sie die Taste “Zweihändig”
  • R – Drücken Sie die Taste “Akkord”
  • N – Drücken Sie die Taste “Note”
  • P – Drücken Sie die Taste “Pause (Pausis)”
  • U – Drücken Sie die Taste “Punkt” > “Doppelpunkt”
  • J – Drücken Sie die Taste “Duole, Triole, Quartole..” Taste
  • T – Drücken Sie die Taste “Tremolo”
  • M – Drücken Sie die Taste “Schlagzeugnote”
  • K – Drücken Sie die Taste “Leere Note”
  • 1..7 – Drücken Sie die Tasten “Note” .. “1/64 Note”, welche die Dauer quantisieren.
  • +,- – Ändern der quantisierenden Dauer von Noten (ganz..1/64)

    music notation software       music composition software       sheet music       music writing software       download music notation software