Formatieren

sheet music
Help →  Deutsch →  Formatieren
prev next

Der Abstand zwischen den Liniensystemen wird in «Notensystem-Abstand» festgelegt, eine Eigenschaft der Registerkarte «Allgemein», im Dialog «Eigenschaften Komposition» (Menü «Komposition»). Sie können die Liniensysteme auch vertikal, durch Drücken der  Formatieren Taste auf der Partitur «Regeln» durch die  Formatieren Formatieren Tasten des  Formatieren Eingabefelds angleichen. Das Programm kann diese Werte ändern, wenn der vertikale Abstand der Liniensysteme neu verteilt wird.

Der Abstand zwischen Noten wird im Dialogfenster «Notenabstand» der Registerkarte «Allgemein» im Dialog «Eigenschaften Komposition» (Menü «Komposition») festgelegt. Der Wert wird verwendet, wenn der Notenabstand «Gleichmäßig»eingestellt ist. Wenn «Anteilmäßig» gewählt ist, hängt der Notenabstand von der Dauer der Note ab. Wenn der«Position» Notenabstand gewählt ist, errechnet das Programm die Gesamtanzahl der Schläge pro Seite, geteilt durch die Zahl der Linien und arrangiert die Noten dann gemäß der Schläge. Sie können denn Abstand zwischen Noten auch mittels der  Formatieren Taste der Partitur «Regler» oder mit den Tasten  Formatieren Formatieren des Eingabefelds  Formatierenändern. Wenn die Takte angeglichen sind, kann der Notenabstand von der Vorgabe abweichen.

Sie können eine Lücke (z.B. Leerzeichen) zwischen Takten mit der  Formatieren Taste der Partitur «Regler» oder mit den Tasten  Formatieren Formatieren des Eingabefelds  Formatiereneinfügen.

Standardmäßig ist jedes Liniensystem zwischen linkem und rechtem Seitenrand ausgerichtet (siehe«Komposition» | «Eigenschaften Komposition» | «Seite»). Sie können die linke oder rechte Einrückung des Liniensystem mit der  Formatieren Taste der Partitur «Regler» oder mit den Tasten  Formatieren Formatieren Formatieren Formatieren des Eingabefelds  Formatieren angleichen.

Sie können den Abstand zwischen Notenschlüsseln, Tonartvorzeichen und Taktvorzeichnung (0 vorgegeben) im Dialog «Eigenschaften Komposition» (Menü «Komposition») in den «Layout» Registerkarten festlegen.

Standardmäßig richtet das Programm Liniensysteme entsprechend der Seitenbreite und –höhe aus. Das ist festgelegt in «Eigenschaften Komposition» («Komposition» Menü) Registerkarte «Allgemein». Sie können diese Angleichung auch für jedes Liniensystem (Eingabefeld  Formatieren Taste  Formatieren ) und jede Seite durchführen (Eingabefeld  Formatieren Taste  Formatieren ), wenn die allgemeine Angleichung deaktiviert ist. Setzen Sie den Cursor in die richtige Position und klicken Sie diese Taste.

Sie können auch die Textanpassung in der Partitur festlegen Eingabefeld-Tasten ( Formatieren  Formatieren Formatieren Formatieren). Die festgelegte Anpassung ist für das textgefüllte Rechteck gültig. Um diese zu ändern müssen Sie den Text auswählen und eine der Tasten drücken.

Sie können ebenfalls Symbole oder Liedtexte vertikal oder horizontal mit den Tasten  Formatieren Formatieren des Eingabefelds  Formatierenanpassen. Wählen Sie die benötigten Symbole (indem Sie die ”Alt” Taste gedrückt halten und ein Symbol anklicken, können Sie alle gleichen Symbole einer Linie wählen, zum Beispiel alle Liedtexte).


    music notation software       music composition software       sheet music       music writing software       download music notation software